Sehen Sie sich unsere Erfolgsstories an

Keine Zeit ist (k)eine Ausrede

  • Effizientes Training mit geringem Zeitaufwand – „keine Zeit“ gilt nicht mehr

Zu viel Arbeit, zu viele Termine, die Kinder, der Haushalt, Freunde, keine Lust – an Ausreden mangelt es Sportmuffeln nicht und gerne geben sie Zeitmangel als Haupthindernis für regelmäßiges Training an. Was viele nicht jedoch nicht wissen: Bereits 2 × 30 Minuten Training pro Woche reichen aus, um ein effizientes Training zu absolvieren. Das Institut für Sportökonomie und Sportmanagement der Deutschen Sporthochschule Köln unter  der Leitung von Prof. Dr. Breuer  wertet in Zusammenarbeit mit der INLINE Unternehmensberatung und den angeschlossenen Fitnessstudios  ein neuartiges Kurzzeit-Trainingsprogramm aus.  Für jeden Teilnehmer wird ein speziell von Wissenschaftlern entwickeltes Trainingsprogramm an unterschiedlichsten Trainingsstationen erstellt, inkl. Eingangs- und Ausgangscheck. Die Aktion ist für alle Menschen, egal welchen Alters, gleichermaßen geeignet.

Effizientes Training mit geringem Zeitaufwand – „keine Zeit“ gilt nicht mehr

Mit dem Effizienzprogramm sind nur zwei Trainingseinheiten à 30 Minuten pro Woche nötig. Getestet wird das Konzept über vier Wochen. Dabei trainieren die Teilnehmer kostenfrei und unter professioneller Begleitung durch ausgebildetes Fachpersonal. Die Teilnehmer füllen lediglich zu Beginn und zum Ende der Fitness- Sommeraktion einen Fragebogen aus und absolvieren jeweils einen kurzen Krafttest.  

Muskeltraining – Feind der Volkskrankheiten

Die gesundheitsfördernde Wirkung von regelmäßigem Muskeltraining bei Herzkreislauferkrankungen, Diabetes, Osteoporose, Rückenleiden und altersbedingten Erkrankungen ist durch die Wissenschaft umfassend untersucht und belegt. Regelmäßiges Muskeltraining wird deshalb bereits seit langem in der Prävention und in der Therapiebegleitung erfolgreich eingesetzt. Darüber hinaus sind sich Forscher einig, dass Muskeltraining sich positiv auf die nachhaltige Fettreduktion und Körperformung auswirkt. 

Insgesamt werden voraussichtlich 700 Studios an der Studie in der Zeit von Mai bis September 2013 teilnehmen. „Auch wir sind dabei und freuen uns, eine Aktion zu begleiten, die Menschen im besten Fall auf dem Weg zu einem dauerhaft gesünderen und aktiveren Lebensstil zu begleiten“, erklärt das Trainerteam, das bereits in den Startlöchern steht.



Wer kann mitmachen? Alle
Wo kann ich mitmachen? In Ihrer Nähe
Was kostet es? Gar nichts